Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Willkommen in La Paz!

Boliviens 'heimliche' Hauptstadt erkunden

  • Überblick
  • In Kürze
  • Inklusive
  • Exklusive
  • Karte
Reisedauer: 3 Tage/2 Nächte
Reisebeginn: täglich
Ort: La Paz
Erlebnis: halbtägige Citytour mit englischsprachigem Guide
Reisepreis: € 216,- p.P. bei 2 Personen
Highlights: Im Herzen der Anden & der Indiokultur
Perfekt geeignet zur Akklimatisierung nach der Ankunft
Geführter Stadtrundgang mit einem englischsprachigen, einheimischen Guide

La Paz sollte bei keiner Bolivienreise fehlen. Sobald Sie hier ankommen, spüren Sie, dass Sie sich an einem ganz besonderen Ort befinden. Mit 3.600 Metern ist dies eine der höchstgelegenden Großstädte der Erde und wird durch die umliegenden Berge vor den Altiplano-Winden geschützt. Das sonnige Klima, die Melonenhüte, koloniale Kirchen und farbenfrohe Indianermärkte machen La Paz und Bolivien unverwechselbar. Ein idealer Ort für den Start einer Bolivien Rundreise. Wir organisieren den Transfer bei Ankunft, zwei Übernachtungen und eine halbtägige Citytour mit einem englischsprachigen Guide für Sie, bei der Sie auch Ecken der Stadt erkunden, die Sie ohne Guide vermutlich nicht finden würden.

Übernachtung: 2 Übernachtungen in einem gemütlichen Kolonialhotel im Zentrum von La Paz Kategorie 2
Aktivitäten: halbtägige Citytour mit einem englischsprachigen Guide
Transport: Transfer Flughafen – Hotel bei Ankunft
Mahlzeiten: 2x Frühstück
  • Weitere Mahlzeiten

  • Transfer Hotel – Flughafen bei Abreise

  • Reiseversicherung (u.a. Corona-Reiseschutz)

Ausblick-La Paz-Abenddämmerung

Tag 1 – Ankunft in La Paz

Nach Ankunft fahren Sie mit einem Taxi vom Flughafen oder Busbahnhof zu Ihrem Hotel. Die Fahrt dauert nur wenige Minuten und kostet Sie nicht mehr als ein paar Dollar. erlebe-peru & bolivien organisiert für Sie ein schönes Hotel im Zentrum der Stadt. Den Hexenmarkt und die San Francisco Kathedrale können Sie zu Fuß in ca. 15-20 Minuten erreichen. Das Hotel ist im Kolonialstil erbaut und im Restaurant im Eingangsbereich der Unterkunft können Sie sich gut für eine Stadterkundung stärken.

 

Blick aus Seilbahn auf La Paz

Tag 2 – Halbtägige geführte City Tour

Gegen 9 Uhr morgens holt Ihr englischsprachiger Guide Sie am Hotel ab. Er erkundet mit Ihnen heute zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmitteln einige Orte, an die Sie vermutlich ohne Guide nicht kommen würden. Zunächst machen Sie sich auf den Weg zum „Teleférico“, einer Seilbahn, die viele Einheimische jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit nutzen. Oben an der Bergstation angekommen, erwartet Sie eine der schönsten Aussichten auf La Paz. Während Sie durch die vielen Gassen, Straßen und Plätzen des Zentrums laufen, besuchen Sie den Fleisch- und Obstmarkt und Sie gehen durch eine Gasse mit vielen bunten Stoffen. Sie werden auch sehen, wo die Souvenirverkäufer selbst ihre Einkäufe machen. Nur wenige Straßen entfernt vom touristischen Zentrum werden große Mengen an Mützen, Pullover und Ponchos aus Alpacawolle, natürlich zu einem viel günstigeren Preis, eingekauft.

Hexenmarkt in BolivienIn der ältesten Straße von La Paz besuchen Sie ein Museum, in dem typisch bolivianische Musikinstrumente, unter anderem Panflöten und die bekannte kleine Gitarre, zu sehen sind. Dann setzen Sie Ihren Weg zum Hexenmarkt fort, nur kurz unterbrochen um eine bolivianische Empanada zu probieren. Der Hexenmarkt ist eine Straße, in der neben einer Vielzahl von Mützen und anderen Souvenirs, auch Lamaföten verkauft werden. Laut gläubiger Bolivianer bringen diese Glück… Hier können Sie sich auch die Zukunft von einem Schamanen durch das Lesen von Kokablättern vorhersagen lassen. Auch ein Kokamuseum ist hier zu finden, wo Sie mehr über die Hintergründe der Kokablätter erfahren. Hier endet die geführte Tour und Sie nehmen Abschied vom Guide. Nachmittags haben Sie ausreichend Zeit, um auf eigene Faust noch einmal durch die Stadt zu bummeln und ein paar Souvenirs einzukaufen.

bolivia-lapaz-bus

Tag 3 – Abreise aus La Paz

Heute verlassen Sie diese atemberaubende Stadt. Die meisten Reisenden machen sich auf in den Süden, wo der größte Salzsee der Erde, die berühmte Salar de Uyuni liegt. Hier können Sie entweder einen „Tag in der Salar de Uyuni“ verbringen oder Sie fahren mit einem Jeep quer durch die Salzwüste und übernachten zweimal inmitten der Salar.
Möchten Sie nach Peru, können Sie über Copacabana reisen und dort eine Nacht verbringen oder direkt zu den treibenden Schilfinseln auf dem Titicacasee aufbrechen. Oder fliegen Sie in das Amazonasgebiet, um wilde Tiere vor die Linse zu bekommen. Sie können sogar in einem Kaimansee schwimmen.

„Verpassen Sie nicht das Nachtleben in der Stadt. Im Zentrum finden Sie viele gute Restaurants und Bars. Aber Vorsicht: Aufgrund der Höhe sollten Sie Alkohol nur in Maßen genießen!“

Reisespezialistin Stefanie Kaiser

Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

Willkommen in La Paz - Komfortunterkunft

Bei unserer Komfortvariante des Bausteins übernachten Sie in einem gemütlich und komfortabel ausgestatteten Hotel im Zentrum der Stadt. Alle Zimmer sind mit TV, Safe, Heizung und Wifi ausgestattet und verfügen über komfortable, private Bäder. Gegen den Lärm der Straße schützen doppelt verglaste Fenster. Der Kolonialstil des Hotels versetzt Sie in eine komplett andere Zeit und die gemütlichen Sitzecken in der Lobby sind der ideale Ruheort nach einem Stadtrundgang durch die lebendige Stadt.

Reisekosten: € 235,- pro Person bei 2 Personen
Leistungen: Transfer bei Ankunft zum Hotel, 2 Übernachtungen im komfortablen Kolonialhotel mit Frühstück, Stadterkundung mit privatem Guide

Genießen Sie in La Paz etwas mehr Komfort in unserer Komfortunterkunft

Welche Variante möchten Sie anfragen?

Willkommen in La Paz!
Willkommen in La Paz - Komfortunterkunft
x