Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Peru & Bolivien

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638112

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Tagestrekking und Machu Picchu

    Wanderung mit Blick auf Machu Picchu

    • Überblick
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reisedauer: 2 Tage / 1 Nacht
    Reisebeginn: täglich
    Route: Cusco – Aguas Calientes
    Reisepreis: € 341,- p. P. bei 2 Personen

    Sie beginnen diesen Baustein mit einer Übernachtung im Dorf Aguas Calientes, sodass Sie am nächsten Morgen fit für das Tagestrekking sind. Der Höhepunkt der Wanderung ist ein weiter Blick über die Inka Stadt, mit der Sie belohnt werden. Sie haben Zeit Machu Picchu auf eigene Faust zu erkunden, bevor dieser Baustein am Nachmittag in Aguas Calientes endet. Wählen Sie, ob Sie direkt mit dem Zug zurück nach Cusco fahren möchten oder das Heilige Tal erkunden.

    Übernachtung: 1 Nacht in einer Posada in Aguas Calientes Komfort 2-3
    Aktivitäten: Tagestrekking nach Machu Picchu & Machu Picchu Mountain mit englischsprachigen Guide
    Transport: Transfer Hotel Cusco – Bahnhof Poroy, Zugfahrt Poroy – Aguas Calientes, Busticket Machu Picchu nach Aguas Calientes
    Mahlzeiten: 1 x Frühstück
    • Hinweis: Die Zuggesellschaft erlaubt ein maximales Gepäck von 5 kg pro Person. Daher sollten Sie für die kommenden Tage lediglich einen Tagesrucksack packen. Das restliche Gepäck können Sie an der Rezeption Ihres Hotels abgeben und nach Ihrer Rückkehr in Cusco wieder abholen.

    • Transfer vom Bahnhof zum Hotel Aguas Calientes

    • Eintritt: Huayna Picchu

    • Weitere Mahlzeiten und Snacks

    • Trinkgelder

    • Transfer von Aguas Calientes zum nächsten Reiseziel, z.B. Cusco oder das Heilige Tal

    ansicht-expedition-zug

    Mit dem Zug fahren Sie von Cusco nach Aguas Calientes

    Tag 1 Cusco – Aguas Calientes

    Heute werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und zum Bahnhof von Poroy gebracht, wo Ihr Zug im Laufe des Vormittags abfährt. Der Bahnhof Poroy ist der nächstgelegenste und befindet sich etwa 15 Minuten außerhalb des Zentrums von Cusco. Nach einer etwa 4-stündigen Fahrt durch eine abwechslungsreiche Landschaft, erreichen Sie das Dorf Aguas Calientes. Dieses Dorf wurde zu beiden Seiten der Zug-Gleise erbaut, die quer durch das ganze Dorf führen. Alle Reisenden, die Machu Picchu besuchen möchten, übernachten in diesem kleinen Ort. Wir haben eine urige Posada mit gemütlichen Zimmern für Sie gefunden, wo Sie die nächste Nacht verbringen werden.

    blick-machu-picchu-wolkenschleier

    Das Highlight des Tagestrekkings ist sicherlich der Blick auf Machu Picchu

    Tag 2 Aguas Calientes – Machu Picchu – Aguas Calientes

    Heute steht das Tagestrekking auf dem Programm. Ihr Guide holt Sie in aller Frühe, gegen 06:00 Uhr, von Ihrem Hotel ab und es geht gleich los Richtung Machu Picchu. Das erste Stück folgt der Straße, aber kurz danach laufen Sie die zahlreichen Stufen im zick-zack den Berg hinauf, bis zum Eingang vom Machu Picchu. Für die Wanderung benötigen Sie etwa eine Stunde, so dass Sie Machu Picchu gegen 07:00 Uhr erreichen. Das ist auch die ideale Zeit für eine zweistündige Führung durch die Inka Stadt. Anschließend geht das Trekking weiter und Sie wandern den Machu Picchu Mountain hinauf. Von hier oben können Sie einen beeindruckenden Blick über die Inka Stadt genießen. Für diesen Abschnitt benötigen Sie etwas drei weitere Stunden. Am Mittag sind Sie wieder zurück am Eingang von Machu Picchu, von wo aus Sie der Bus zurück nach Aguas Calientes bringt. Stärken Sie sich nach der Wanderung mit einem Mittagessen. Im Dorf gibt es zahlreichen Restaurants.

    Der Baustein endet in Aguas Calientes. Sie haben die Möglichkeit auf direktem Weg mit dem Zug zurück nach Cusco zu fahren. Oder Sie schließen einen Aufenthalt im Heiligen Tal an. Schauen Sie sich dazu unsere Reisebausteine an.