Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    Kondor im Colca Canyon

    Kondore beobachten im Colca Canyon

    Erkunden Sie das Colca Tal in einer Kleingruppe

    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reisedauer: 2 Tage / 1 Nacht
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Arequipa – Chivay – Coporaque – Cruz del Condor – Puno
    Aktivität: Aussichtspunkt Cruz del Condor
    Reisepreis: € 215 ,- p.P. bei 2 Personen in einer Kleingruppe
    € 668 ,- p.P. bei 2 Personen inkl. privatem Guide & Komfortunterkunft
    Highlights: Majestätische Andenkondore bestaunen
    Atemberaubende Ausblicke über den Canyon
    In den Thermalquellen Chivays entspannen

    Der Colca Canyon ist wahrscheinlich nicht das Erste, woran Sie denken, wenn Sie nach Peru reisen. Dennoch ist dieser Ort einzigartig, denn die Schlucht ist tiefer als der Grand Canyon in den USA. Der Colca Canyon liegt etwa 5 Stunden von Arequipa entfernt hoch in den Anden. Unterweges sehen Sie angelegte Landbauterrassen aus der Prä-Inka Zeit, verschneite Gipfel und lokale Bauern, die auf ihren Feldern arbeiten. Während dieser 2-tägigen Reise sind Sie in einer internationalen Kleingruppe unterwegs und besuchen den Marktort Chivay, die Thermalquellen von La Calera und den Cruz del Condor Aussichtspunkt.

    Übernachtung: 1 Übernachtung in einer gemütlichen Posada in Coporaque/ Chivay Kategorie 2
    Aktivitäten: Baustein mit einer Kleingruppe und Englisch sprechendem Guide
    Eintritte: Colca Canyon
    Transport: Transfer mit einem Kleinbus
    Mahlzeiten: 1x Frühstück (F)
    • Weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • Optional: Thermalquellen (Eintritt ca. €5,-, zu zahlen in Soles)

    • gesamter Baustein auch als private Tour mit englischsprachigem Guide buchbar

    alpacas-colca-canyon-Pampa-Cañahuas

    Tag 1 – Von Arequipa in den Colca Canyon

    Transfer, Übernachtung

    Sie werden in aller Frühe, wenn es gerade erst hell wird, abgeholt und fahren in fünf Stunden quer über den Altiplano nach Chivay. Die ersten paar Stunden können Sie noch ein bisschen vor sich hin dösen. Dann werden Sie merken, dass der Bus ganz schön steil bergauf fährt und die Ebenen immer weiter und beeindruckender werden. Sie durchqueren das Nationalreservat Pampa Cañahuas, wo Sie grasende Lamas und Alpakas sehen.
    Auf dem höchsten Punkt des Tages, einem 4910 m hohen Bergpass, können Sie sich noch kurz die Füße vertreten. Hier merken Sie erst so richtig, welchen großen Einfluss der Höhenunterschied auf Ihre Atmung hat.

     

    heisse-quelle-chivay-La-Calera

    Die letzte Stunde vor Ankunft in Chivay (dem größten Ort im Colca Canyon) führt über einen kurvenreichen Weg ins Colca-Tal. In Chivay angekommen, haben Sie dann ein wenig Zeit, sich das Dorf alleine anzuschauen. Im Anschluss wird es Zeit für ein gemeinsames Mittagessen in der Gruppe, das Sie vor Ort selber zahlen. Gestärkt entscheiden Sie dann für sich, ob Sie den Nachmittag selbst gestalten möchten und wenig durch die Natur wandern oder ob Sie mit dem Guide die lokalen heißen Quellen im Canyon besuchen und abends entspannt ins Bett fallen. Sie übernachten in einer stimmungsvollen Lodge mit eindrucksvollem Ausblick. Die Zimmer sind farbenfroh im Anden-Stil dekoriert, es gibt einen schönen Garten und eine gemütliche Sitzecke mit Kamin.

    colca-canyon-ausblick

    Tag 2 – Besuch des Cruz del Condor und Weiterfahrt nach Puno

    Besuch des Cruz del Condor, Fahrt nach Puno, Verpflegung: Frühstück (F)

    Auch heute heißt es noch einmal sehr früh aufstehen. In Absprache mit Ihrem Guide und der Gruppe machen Sie sich in der Regel gegen 7:30 Uhr auf dem Weg zum Cruz del Condor, um die prächtigen, nur selten aktiven Tiere live in Aktion zu sehen. Das frühe Aufstehen lohnt sich, denn morgens sind die Kondore am aktivsten. Danach fahren Sie von Cruz del Condor zum Dorf Yanque, wo Sie die Kolonialkirche besuchen. Unterwegs kommen Sie auch an Souvenirgeschäften und Ständen vorbei.

     

    kleines-maedchen-colca-canyon

    Es ist nicht langweilig, die Route am Terrassental vorbei zurück nach Chivay erneut zu fahren, denn die Sonne steht mittlerweile hoch am Himmel und spiegelt sich im Wasser des Flusses. Nach jeder Kurve kann man wieder ein schönes Foto machen, denn jedes Mal erwartet einen eine andere spektakuläre Aussicht!

    Zurück in Chivay können Sie mit der Gruppe gemeinsam zu Mittag essen und ein paar Snacks für die Reise nach Puno kaufen, wo Sie am frühen Abend ankommen werden. Hier werden Sie bei Ihrem Hotel abgesetzt. Je nachdem, wie Ihre Reise weitergeht, können Sie auch von Chivay aus zurück nach Arequipa reisen.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Kondore beobachten im Colca Canyon - Komfortunterkunft

    Wenn Sie diese Variante des Bausteins wählen, dann reisen Sie genau wie oben in der Bausteinbeschreibung erklärt. Allerdings übernachten Sie in unserer Komfortunterkunft, die gleichzeitig stimmungsvoll und komfortabel ausgestattet ist. Vor allem aber verfügt Sie über Thermalquellen, so dass Sie den Tag entspannt in dem warmen Wasser ausklingen lassen können.

    Reisekosten: € 285,- p.P. bei 2 Personen für 2 Tage/ 1 Nacht
    Leistungen: 1x Nacht in einer komfortablen Lodge im Colca Tal mit Frühstück, Tour von Arequipa über das Colca Tal bis nach Puno in einer Kleingruppe mit einem englischsprachigen Guide, Eintritt ins Colca Tal

    Bei einer Übernachtung in der komfortablen Lodge den Colca Canyon noch angenehmer erleben

    Wanderung im Colca Canyon

    Erkunden Sie das Colca Tal aktiv! Bei diesem Baustein verbinden Sie eine anspruchsvolle Wanderung mit einem zweitägigen Programm in einer internationalen Kleingruppe, auf der Sie die Höhepunkte des Colca Canyons erleben.

    Reisekosten: € 434,- p.P. bei 2 Personen für 3 Tage/ 2 Nächte
    Leistungen: 2 Übernachtungen in einer gemütlichen Posada in Corporaque/ Chivay mit Frühstück, Gruppentour durch den Colca Canyon und Besuch des Cruz del Condor, Private Tageswanderung mit (Spanisch sprechendem) Wanderführer durch den Canyon, Lunchbox für die Wanderung, Eintritt ins Colca Tal

    Spektakuläre Aussichtspunkte und der Besuch des Cruz del Condor zur Sichtung der beeindruckenden Andenkondore stehen hier auf dem Programm. Bei der Wanderung geht es vorbei an Äckern und über schmale Bergpfade hinauf zu einem verlassenen Prä-Inka Fort in einem abgelegenen Teil des Colca Canyons. Sie werden mit einer spektakulären Aussicht über die Berge und einen der tiefst gelegenen Punkte des Canyons belohnt.

    Welche Variante möchten Sie anfragen?

    Kondore beobachten im Colca Canyon
    Kondore beobachten im Colca Canyon - Komfortunterkunft
    Wanderung im Colca Canyon
    x