Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Peru & Bolivien

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638112

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Ollantaytambo & Machu Picchu intensiv erleben

    Auf Entdeckungstour im Heiligen Tal

    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reisedauer: 4 Tage/3 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Cusco – Ollantaytambo – Aguas Calientes – Machu Picchu - Cusco
    Aktivität: Tour quer durch das Heilige Tal
    Reisepreis: € 527,- p.P. bei 2 Personen
    Highlights: ✓ das heilige Tal entdecken
    ✓ Machu Picchu bestaunen
    ✓ atemberaubende Landschaften erleben

    Wenn Sie lieber nicht mit dem Rucksack durch die Berge ziehen und gerne etwas komfortabler reisen möchten, dann ist dieser Baustein nach Machu Picchu genau das Richtige für Sie, denn Sie erkunden sowohl das Heilige Tal als auch die Inkastadt. Von Cusco werden Sie durch das Heilige Tal bis nach nach Ollantaytambo gebracht. Hier haben Sie Zeit, die Festung von Ollantaytambo zu besuchen, den Ort zu erkunden oder unsere Aktivitäten zu buchen, mit denen Sie in die Natur eintauchen oder in Kontakt mit der lokalen Bevölkerung kommen können. Anschließend fahren Sie mit dem Zug nach Aguas Calientes, um die mystische Inkastadt Machu Picchu zu erkunden.

    Übernachtung: 3x Nächte in einer gemütlichen Posada (Komfort 3)
    Aktivitäten: Geführte Tour Machu Picchu
    Eintritte: Machu Picchu & Huayna Picchu
    Transport: Transfer Cusco – Ollantaytambo, Zug Ollantaytambo – Aguas Calientes, Zug Aguas Calientes - Cusco
    Mahlzeiten: 3x Frühstück, 1x Lunch
    Sonstiges: Bitte beachten Sie, dass Sie in den Zug maximal 5 Kilo Gepäck mitnehmen können. Das Hauptgepäck können Sie am besten im Hotel in Cusco hinterlassen und nach dem Aufenthalt wieder in Empfang nehmen.
    • Eintritte: Inka-Ruinenfestung Pisac, Ollantaytambo Festung (ca. USD 20 p.P. zu zahlen in Soles)

    • Weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • Transfer Bahnhof Aguas Calientes – Hotel – Aguas Calientes

    • Busfahrt Aguas Calientes – Machu Picchu und zurück (ca. USD 14 p.P.)

       

    • Optional Ausflüge nach Interesse buchbar (weitere Infos am Ende der Seite):

      • Besuch einer lokalen Gemeinschaft inklusive Web-Workshop und Mittagessen
      • Kochkurs bei einer lokalen Gemeinschaft
      • Reitausflug ab Ollantaytambo
      • Rafting Tour auf dem Urubamba Fluss
      • Radtour nach Maras und Moray

      Sowie:

      • Touristenticket oder weitere Eintritte in und um Cusco
    pisac-markt-maedchen-lama

    Auf dem Marktplatz in Pisac

    Tag 1 – Von Cusco in das Heilige Tal

    Sie werden am Morgen von Ihrem Hotel abgeholt und fahren direkt durch das Heilige Tal bis nach Ollantaytambo. Die gute Lage, das angenehme Klima und der fruchtbare Boden waren die Gründe, weshalb die Inkas hier Ihre terrassenförmigen Felder anbauten. Unterwegs halten Sie an verschiedenen schönen Aussichtspunkten mit Blick über das Heilige Tal. Ollantaytambo ist ein kleines Dorf an der Eisenbahnstrecke zwischen Cusco und Machu Picchu. Ihr Fahrer setzt Sie an Ihrer Unterkunft ab, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen. Von Ihrer netten Posada ist der Bahnhof sowie einige Restaurants in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Nutzen Sie den restlichen Tag, um das Verteidigungsfort der Inkas (Eintritt exklusive) zu erkunden. Es ist die einzige Festung, von der die Inkas die Spanier erfolgreich verjagt haben. Die riesigen Felsblöcke wiegen teilweise bis zu 50 Tonnen und wurden über den Fluss transportiert. Vom Ufer aus wurden sie mit Tauen, Stöcken, Pferden etc. nach oben geschleppt. Die riesigen Blöcke liegen immer noch dort, intakt und genau ineinander passend.

     

    Ruinen der Festung in Ollantaytambo

    Tag 2 – Ollantaytambo entdecken

    Den heutigen Tag können Sie selbst planen. Wenn Sie es gestern noch nicht zur Festung geschafft haben und Frühaufsteher sind, gehen Sie morgens vor 07.00 Uhr hin. Von einer Felsenterrasse hoch oben im Dorf aus sehen Sie den Sonnenaufgang während die Hähne krähen und Ollantaytambo langsam erwacht. Sie haben die Möglichkeit aus verschiedenen Ausflügen zu wählen, die wir Ihnen gerne vorab buchen. Der Fokus steht dabei auf Naturerlebnissen und Kontakt mit der lokalen Bevölkerung:

    • Besuch einer lokalen Gemeinschaft inklusive Web-Workshop und Mittagessen
    • Kochkurs bei einer lokalen Gemeinschaft
    • Reitausflug ab Ollantaytambo
    • Rafting Tour auf dem Urubamba Fluss
    • Radtour nach Maras und Moray

     

    Am Ende der Seite, finden Sie die Ausflugsbeschreibungen und können diese direkt zu Ihrem Reiseplan hinzufügen.

     

    Mit dem Zug zum Machu Picchu

    Zugfahrt nach Aguas Calientes

    Tag 3 – Mit dem Zug nach Aguas Calientes

    Von Ihrem Hotel aus gehen Sie in fünf Minuten zum kleinen Bahnhof, wo Sie den Zug nach Aguas Calientes nehmen. Nach einer etwa anderthalbstündigen Fahrt durch die Berge kommen Sie in Aguas Calientes an. Es ist zwar auch ein kleines Dorf, aber viel touristischer: Jeder, der eine Tour zu Machu Picchu macht, kommt hier an und es wimmelt von Reisenden. Den restlichen Tag haben Sie Zeit, das kleine Dorf ein wenig zu erkunden. Nutzen Sie den Nachmittag um in den Warmwasserquellen zu entspannen oder durch die bergige Umgebung zu einem Wasserfall wandern.

    Am Abend sollten Sie früh ins Bett gehen, denn am nächsten Tag haben Sie ein volles Programm – mit dem Baustein Highlight Machu Picchu.

     

    blick-machu-picchu-touristen

    Den Ausblick auf Machu Picchu genießen

    Tag 4 – Besuch von Machu Picchu & Rückfahrt nach Cusco

    Heute erkunden Sie Machu Picchu, gemeinsam mit einer kleinen Gruppe und einem Guide. Treffpunkt ist im Dorf und gemeinsam fahren Sie mit dem Bus ca. 20 Minuten bis zum Eingang von Machu Picchu. Am Eingang entscheidet sich, welche der drei möglichen Rundgänge Sie erkunden werden. Sie haben dann vier Stunden Zeit, die Inka Stadt zu erkunden und viele Informationen von Ihrem Guide über die Lebensweise der Inkas und die Stadt zu erfahren.
    Die Inkas haben Machu Picchu immer vor den Spaniern verborgen gehalten. Letztendlich entdeckte der amerikanische Archäologe Hiram Bingham 1911 die Stadt durch Zufall, völlig überwuchert und verlassen. Wenn Sie den Berggipfel Huayna Picchu besteigen möchten, buchen wir Ihnen vorab dazu ein Ticket. Planen Sie für die Besteigung gute zwei Stunden ein.

     

    expedition-zug-abteil

    Rückfahrt mit dem Zug nach Cusco

    Nach vier Stunden müssen Sie die Inka Stadt wieder verlassen und fahren mit dem Bus zurück ins Dorf. Sie haben dann noch genug Zeit sich in einem der zahlreichen Restaurants zu stärken und ihr Gepäck aus dem Hotel zu holen und zum Bahnhof zu gehen. Von hier fahren Sie mit dem Zug zurück nach Cusco. Unterwegs haben Sie Zeit, mit anderen Touristen Erfahrungen auszutauschen.

    Am Abend (je nach Zugverbindung) kommen Sie wieder in Cusco an. Falls Sie es komfortabler mögen, organisieren wir Ihnen gerne auch den Transfer vom Bahnhof zurück zu Ihrem Hotel im Viertel San Blas.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Tagesausflug Cusco - Pisac - Ollantaytambo

    Wenn Sie während Ihres Aufenthaltes im Heiligen Tal auch gerne nach Pisac möchten, dann ist dieser Ausflug die richtige Wahl.

    Reisekosten: € 48,- p.P. bei zwei Personen
    Leistungen: 3x Übernachtungen mit Frühstück, Ausflug in einer Gruppe durch das Heilige Tal mit Stop in Pisac, Zugfahrt Ollantaytambo - Aguas Calientes - Cusco, Eintritt Machu Picchu & Huayna Picchu und geführte Tour Machu Picchu

    Sie werden morgens von Ihrem Hotel abgeholt und fahren mit anderen internationalen Reisenden und einem Englisch sprechenden Guide in das Heilige Tal. Bevor Sie den Ort Pisac erreichen, halten Sie unterwegs an verschiedenen schönen Aussichtspunkten mit Blick über das Heilige Tal. In Pisac haben Sie Gelegenheit, die Inka-Ruinenanlage zu besuchen, die etwas außerhalb des Ortes liegen. Der Eintritt dafür ist exklusive und vor Ort zu bezahlen (etwa 20 Euro, in Soles zu bezahlen). Suchen Sie sich ein ruhiges Plätzchen mit Blick auf das Tal und genießen Sie von hier den Panoramablick über den Fluss Urubamba. Der Markt von Pisac findet täglich statt. Sie können dort nach Herzenslust zwischen Decken, (Wand-)Teppichen, Keramik und Schmuck stöbern und Souvenirs für Ihre Lieben daheim kaufen. Dann reisen Sie weiter durch das Tal, entlang der Dörfer Yucay und Urubamba und folgen dem schnell fließenden und kurvigen Fluss. Am Nachmittag kommen Sie in Ollantaytambo an. Sie besichtigen zunächst das Verteidigungsfort der Inkas (Eintritt exklusive), die einzige Festung, von der die Inkas die Spanier erfolgreich verjagt haben. Nach der Besichtigung der Festung nehmen Sie Abschied von Ihren Mitreisenden und werden an Ihrer Unterkunft in Ollantaytambo abgesetzt.

    ab Ollantaytambo: Besuch einer lokalen Gemeinschaft mit Web-Workshop

    Die Tour startet mit einem Transfer. Treffpunkt ist der Plaza de Armas in Ollantaytambo. Die Fahrt geht über eine Schotterstraße, entlang von Inca Terrassen, Wasserfällen und kleinen Farmen. Die lokalen Anden Gemeinschaften Patacancha und Huilloc in dieser Gegend sind bekannt für ihre traditionelle Lebensweise, Kleidung und dem Web-Handwerk. Nach Ankunft besuchen Sie zunächst das gemeinschaftliche Web-Zentrum, wo Sie viele Informationen zur traditionellen Herstellung von der lokalen und typischen Anden Kleidung bekommen. Dabei lernen Sie auch den gesamten Prozess der Herstellung kennen: von der Alpaka Wolle bis zu den wunderschönen, bunten Kleidungsstücken. Im Anschluss sind Sie an der Reihe. Gemeinsam mit den Weberinnen als Lehrer erstellen Sie Ihr persönliches Armband im traditionellen Stil. Ein ganz besonders Souvenir für zuhause. Zur Stärkung genießen Sie ein lokales Mittagessen bei einer peruanischen Familie zuhause, in unmittelbarer Nähe zum Web-Zentrum...

    Reisekosten: € 94,- p.P. bei zwei Personen
    Leistungen: Geführter Ausflug zu einer lokalen Gemeinschaft mit Web-Workshop und Mittagessen

    ab Ollantaytambo: Reitausflug ab Ollantaytambo

    Bei diesem Reitausflug geht es nicht darum, im Galopp durch das Heilige Tal zu reiten. Viel mehr steht die Natur im Fokus dieses Reitausflugs. Von Niño Samachina in Ollantaytambo reiten Sie im Schritttempo durch die Landschaften und können die Media Luna Andeneria – eine Art Terrasse auf der landwirtschaftliche Produkte angebaut werden - sehen. Begleitet werden Sie von einer peruanischen Dame, dessen Familie die Pferde gehören. Sie spricht kaum englisch, sodass Sie sie durch das Tal führt, aber keine Reiseleiter Funktion übernimmt. Nach zwei Stunden sind Sie wieder zurück in Ollantaytambo.

    Reisekosten: € 32,- p.P. bei zwei Personen
    Leistungen: 2-stündiger Reitausflug durch die Landschaft des Heiligen Tales ab Ollantaytambo

    ab Ollantaytambo: Rafting Tour auf dem Urubamba Fluss

    Heute Morgen werden Sie gegen 09:00 Uhr von Ihrem Hotel in Ollantaytambo abgeholt und zum Startpunkt der Rafting Tour gebracht. Von Ihrem Guide erhalten Sie alle wichtigen Instruktionen und die Ausrüstung für die Rafting Tour. Insgesamt sind Sie etwa zwei Stunden auf dem Wasser unterwegs, ein riesen Spaß für all diejenigen, die das sportliche Erlebnis suchen. Im Anschluss essen Sie gemeinsam mit dem Guide und den anderen Teilnehmern zu Mittag bevor Sie zurück zu Ihrem Hotel in Ollantaytambo gebracht werden.

    Reisekosten: € 91,- p.P. bei zwei Personen
    Leistungen: geführte Raftingtour in einer internationalen Gruppe auf dem Urubamba Fluss

    ab Ollantaytambo: Radtour nach Maras und Moray

    Diese circa 4-stündige geführte Radtour bringt Sie nach Maras, den Moray- und Salz Terrassen. Die Tour startet mit einem Transfer von Ihrem Hotel nach Maras Moray. Hier steigen Sie auf das Fahrrad und ausgestattet mit einem Helm geht es mit der sportlichen Erkundungstour los. Auf einem einfach Weg können Sie während der Fahrt den Blick über die weite Landschaft und die schneebedeckten Berge schweifen lassen. Anschließend geht es bergab bis zu den Salzmienen. Die Tour endet mit eine Transfer zurück zu Ihrem Hotel in Ollantaytambo.

    Reisekosten: € 97,- p.P. bei zwei Personen
    Leistungen: Geführter Fahrrad Ausflug nach mit Maras, Moray und den Salz Terrassen

    ab Ollantaytambo: Kochkurs bei einer lokalen Gemeinschaft

    Irma und Tina haben sich auf Kochkurse für peruanisches Essen spezialisiert. Ihren Kurs starten Sie heute am Nachmittag, gemeinsam mit einen Besuch des bunten, lokalen Marktes in Ollantaytambo. Sie lernen einiges zu den lokalen Früchten und Gemüse und wählen die Zutaten für das heutige Gericht aus. Anschließend gehen Sie zu Ihrem heutigen „Chefkoch“ nachhause. Sie bereiten einen traditionellen Drink, eine Vorspeise und den Hauptgang zu. Nach der Zubereitung genießen Sie gemeinsam an einen großen Tisch Ihr erstes, selbst zubereitetes peruanischen Menü. Lassen Sie es sich schmecken! Mit den persönlichen Rezepten von Irma und Tina, gehen Sie anschließend satt und zufrieden zurück zu Ihrem Hotel.

    Reisekosten: € 65,- p.P. bei zwei Personen
    Leistungen: Halbtägiger Kochkurs mit Marktbesuch und gemeinsamen Essen

    Welche Variante möchten Sie anfragen

    Ollantaytambo & Machu Picchu intensiv erleben
    Tagesausflug Cusco - Pisac - Ollantaytambo
    ab Ollantaytambo: Besuch einer lokalen Gemeinschaft mit Web-Workshop
    ab Ollantaytambo: Reitausflug ab Ollantaytambo
    ab Ollantaytambo: Rafting Tour auf dem Urubamba Fluss
    ab Ollantaytambo: Radtour nach Maras und Moray
    ab Ollantaytambo: Kochkurs bei einer lokalen Gemeinschaft
    x